Dieses Jahr stehen die Ludwigsburger Jazztage im Scala ganz im Zeichen der großen Inszenierungen. Die Scala Bühne bietet Raum für Big Band Sound, Südstaaten-Feeling, Kammerorchester, Animationskunst und Dokumentarfilm.Jazz am Puls der Zeit – neue Strömungen mit Sebastian Studnitzky, Legenden mit Billy Cobham und Eberhard Weber und Bewährtes mit der Blues & Boogie Night. Und alles mit dem derzeit besten Live-Sound in der Region – Kommen und Genießen!

Vor der Veranstaltung fein Essen gehen?
Der neue Küchenchef im Scala Restaurant Frl. Cluss zeigt mit der neuen Herbstkarte seine spannende kulinarische Kreativität – Genusskultur trifft Kulturgenuss! Bitte rechtzeitig reservieren. Alle Infos unter www.fraeulein-cluss.de.

Genießt die Ludwigsburger Jazztage 2016 - Wir freuen uns auf Euch! Euer Scala Team


Aktuelle JazzTage-Veranstaltungen

Blues & Boogie Night No. 9

Mit Handful of Blues (Ger)
Marcos Coll & Stefano Ronchi (SPA, ITA) und Hot Lips (POL)

Bereits zum neunten Mal präsentiert das Kornwestheimer Blueslabel stormy monday records eine Auswahl ihrer großartigen Künstler. Das Label der Firma Mäule & Gosch mit Sitz in Kornwestheim gilt als das aktivste deutsche Blues- und Boogie-Label mit internationalen Stars und vielfachen Auszeichnungen (Preis der Deutschen Schallplattenkritik, Blues Poll, Jazzpreis Berlin ……). Erleben Sie bei der Blues & Boogie Night ca. 4 Stunden Blues und Boogie der Spitzenklasse mit hautnahmen Künstlerkontakt und passender kulinarischer Versorgung der Gäste!  …weitere Infos



 

Jazz Film: Eberhard Weber

Die Kinopremiere im Rahmen der Ludwigsburger Jazztage wird vom Scala ins Caligari-Kino (Akademiehof 9) verlegt.

Filmpremiere – Rebell am Bass

Eberhard Weber hat das Bassspiel revolutioniert. Er gilt als Erfinder des E-Kontrabasses und hat damit internationale Jazzgeschichte geschrieben. 2007 wurde Eberhard Webers beispiellose Karriere durch einen Schlaganfall jäh beendet. Eberhard Weber lebt auf Grund seiner Krankheit sehr zurückgezogen in Vic Saint Anastasie in Frankreich.  …weitere Infos



 

TRI + Irina Rubina

Aus produktionstechnischen Gründen muss das Konzert leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten werden an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgenommen.

Kind of Blue

Die Köpfe der Band TRI, die bereits seit mehr als 15 Jahren zusammen in verschiedenen Besetzungen auftreten, sind der Schlagzeuger Meinhard „Obi“ Jenne, der Saxophonist und Fagottist Libor Sima und der Bassist Mini Schulz. Neben der Dreierbesetzung widmet sich TRI auch der musika-lischen Begegnung mit den alten Großmeistern des Jazz.  …weitere Infos



 

Sebastian Studnitzky

MEMENTO
orchestral experience mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim

Schon immer war STUDNITZKY als Wanderer zwischen den Genres Jazz, Klassik und Elektro unterwegs. Mit MEMENTO orchestral experience bringt er seine Vielseitigkeit und stilistische Aufgeschlossenheit eindrucksvoll auf den Punkt und zelebriert sein faszinierend emotionales Spiel an Trompete und Klavier.  …weitere Infos



 

Jazzclub-Veranstaltungen

 

landesjazzfestival-2016-logoIm Rahmen der Ludwigsburger Jazztage 2016 präsentiert unser Kooperationspartner, der Jazzclub Ludwigsburg, das Landesjazzfestival 2016 mit einem vielseitigen Jazz-Programm in diversen Spielstätten.  …weitere Infos



 

Billy Cobham & SWR Big Band

JazzRock Legenden

Seit seinem Durchbruch in den frühen 1970-er Jahren als Gründungsmitglied des Mahavishnu Orchestra und als Drummer/ Leader, dessen Aufnahmen (wie bspw. „Spectrum“) und kraftvolles, komplexes Spiel einen enormen Einfluss auf die Entwicklung der Jazz- und der Fusion-Jazz-Szene hatten, so ist Billy Cobham stets der unermüdliche, musikalische Entdecker und Forscher geblieben.  …weitere Infos